….und dann war da noch Tallinn

Elke, Uwe, Beate, Michael, Heide, Bernd, Dina, Steffen, Iris, Gerd, Silke, Richard, Eric und Georg haben sich vom LT Holzgerlingen aufgemacht, nach Riga die nächste baltische Bastion zu erobern.

Dies sollte aufgrund des wieder einmal akribisch durchgeführten Vorbereitungsprogramms (typisch Deutsch) kein Problem darstellen. Und so war es dann auch, trotz wechselhaftem Wetters, manchmal Regen, noch seltener Sonne, haben wir wieder alle unsere Spitzenleistungen abgerufen. Alle Holzgerlinger(innen) fanden sich deshalb im Ergebnis in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes wieder.

Auch das Rahmenprogramm ließ wieder einmal nichts zu wünschen übrig, mittelalterliches Essen (diesmal Haxe vorm Marathon), Markthallenbesichtigung mit Verköstigung von eingelegten Knoblauchgurken und der obligatorischen Stadtführung rundeten das gelungene Wochenende ab.

Abgesehen von der dann recht holprigen Abreise, Flugverspätung und damit verbundener teilweise recht verspäteten Ankunft am Montag war dies wieder mal ein gelungenes Marathonevent.

Talinn

  Der Holzgerlinger Lauftreff von links nach rechts: Beate und Michael Hoehne, Elke und Uwe Stein, Iris und Gerd Bahnmueller, 
  Bernd und Heide Flamm, Georg Herzog, Silke Schwarz, Steffen und Dina Pradler, Richard Schwarz, Eric Häcker