Deutscher Vize-Meister im 50km Strassenlauf

Anfang November konnte Ralf Schmäding bei den Deutschen Meisterschaften im 50 km Strassenlauf den zweiten Platz in seiner Altersklasse erreichen. Auf der zwei mal zu durchlaufenden 25km-Runde bei der Veranstaltung in Bottrop konnte Ralf die Distanz in 3:29:22 hinter sich bringen und damit auch seine persönliche Bestzeit verbessern.

Gerade diese Bestzeit war nicht zu erwarten. Obwohl als Strassenlauf eingeordnet, waren 80% der Strecke im Wald und durch das ganze nasse Laub auf den Wegen war es mehr ein glitschiger Crosslauf als ein Strassenlauf. Dafür hilten sich die Höhenmeter sehr in Grenzen und der anfängliche Regen der ersten 20km war dann mehr und mehr durch Sonnenschein ersetzt.

Lange Zeit konnte Ralf so gar auf den ersten Altersklassenplatz hoffen, befand er sich doch lange Kopf-an-Kopf mit dem späteren AK Sieger. Aber etwa bei der Marathon-Distanz, die noch in 2:53:57 durchlaufen wurde, konnte Ralf seinem Kontrahenden nicht mehr folgen.

Schade, aber mit seinem weiteren Vizemeister Titel im Ultratrail ende September und vor allem mit seinem Meistertitel im 100km Strassenlauf im April kann Ralf auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit diesen Erfolgen - und dazu noch einem 6. AK-Platz bei der Marathon DM in München vor 4 Wochen mit einer Zeit von 2:47:15 - war dieses Jahr fokusiert auf die Deutschen Meisterschaften -- im neuen Jahr werden neue Distanzen, Erfahrungen und Erlebnisse im Ultra-Marathonbereich gesucht.