Holzgerlinger Lauftreff bei München Marathon

Über 21.000 Läufer, darunter etwa 5500 Marathonis starteten am 08.10.2017 zum 32. München Marathon. Die 42 Kilometer lange Strecke zieht sich durch die Münchner Innenstadt und könnte auch einem Sightseeing-Plan eines interessierten Touristen entstammen. Einen Tag früher konnten sich die Läufer im Frühstückslauf einlaufen. In Bayern Trachtenlauf genannt, wobei die Zuschauer nicht nur bayerische Dirndl und Lederhosen zu sehen bekommen, neben spanischen Torero-Anzügen, russischen Folklore-Gewändern sind auch Trachten aus Tibet und Griechenland dabei.

Vom Start auf dem Coubertin-Platz im Olympiapark geht es für die Läufer in Richtung Leopoldstraße und von dort aus weiter durch den Englischen Garten. Über die Max-Joseph-Brücke führt die Strecke weiter über die Isar und dann in Richtung Oberföhring. Auf halber Strecke befindet sich der Start des Halbmarathons. Über Berg am Laim geht es für die Läufer zum Ostbahnhof, durch Haidhausen, vorbei am Gasteig über die Ludwigsbrücke in die Innenstadt. Für die Läufer, die nach 29 Kilometern noch genügend Kraft haben, den Blick aus dem sprichwörtlichen Tunnel zu heben, beginnt der touristisch ansprechende Teil der Strecke: Gärtnerplatz, Viktualienmarkt, Sendlinger Tor, Marienplatz, Residenz, Odeons- und Königsplatz über Schwabing zurück zum Olympiapark, wo die Läufer beim Zieleinlauf im Stadion empfangen werden.

Muenchen Marathon 1Muenchen Marathon 2



Für den Lauftreff startete auf der Marathon-Distanz Stefan Maier. Trotz widriger Wetterbedingungen mit Regen, nasskalten und heftigen Windböen konnte Stefan mit 3:10:17h (234. Platz / 13. AK-Platz) völlig erschöpft aber äußerst zufrieden die Ziellinie überqueren. In der Halbmarathon-Distanz gingen etwa 8300 Läufer an den Start, einer unter ihnen Jochen Pohl. Jochen konnte mit 1:38:40h (599. Platz / 132. AK-Platz) diesen Wetterbedingungen trotzen. Gesamtsieger bei den Männern wurden Mario Wernsdörfer von der LG Bamberg mit der Siegerzeit von 2:27:50h und bei den Frauen die Münchnerin Bianca Meyer mit einer Siegerzeit von 2:49:35h.

Marathon-Distanz:

Plaz Name AK Platz AK Zeit
234 Stefan Maier M50 13 3:10:17

 

Halbmarathon-Distanz:

Platz Name AK Platz AK Zeit
599 Jochen Pohl M30 132 1:38:40