Wieder Europa-Cup Sieger

Wie schon im Vorjahr konnte Ralf Schmäding wiederum den Europa-Cup im Ultramarathon in seiner Altersklasse gewinnen. Und ebenfalls wie im Vorjahr konnte er auch wieder den dritten Gesamtplatz erreichen.

Bei seinen Ergebnissen in Frankreich beim Petit-Ballon in Rouffach / Elsass, beim Rennsteiglauf von Eisenach nach Schmiedefeld, und beim 100km Nachtlauf in Biel / Schweiz hatte Ralf bereits so viele Punkte erreicht, dass seine Platzierung nicht mehr angegriffen wurde. Dies steht aber erst jetzt, nach dem letzten Lauf der Serie in Schwäbisch-Gmünd beim Alb-Marathon letztes Wochenende fest. Hierbei erreichte niemand der Cup-Teilnehmer einen so guten Platz, dass er noch an Ralf vorbeigekommen wäre.

Wir gratulieren zur Leistung und Bestätigung des Erfolgs.